Terms of Use

The German version follows

As of 14. October 2019

  • 1 Introduction, General 

The following General Terms and Conditions apply to all services provided by FinTech Community Frankfurt GmbH (hereinafter referred to as TechQuartier) to its users, customers and contractual partners.  

Any terms and conditions of the customer or user that contradict or go beyond these terms and conditions shall not be valid without the express written confirmation of TechQuartier. The offer is directed exclusively towards entrepreneurs. Entrepreneur is any natural or legal person or partnership with legal capacity that acts in the exercise of its commercial or independent professional activity when concluding the contract.  

  • 2 Membership, Termination,RateChanges  

Membership  

Membership begins with registration at https://techquartier.com, hereinafter referred to as the “administration system”. Membership is concluded for an indefinite period of time. Unless otherwise stated (e.g. in the course of special offers), the billing period is 1 month.  

The membership and the associated services are not transferable to third parties. The users agree to provide the requested data completely and correctly. If the data provided changes after registration, the user is obliged to inform TechQuartier immediately of the change. Access codes and personal passwords may not be passed on to third parties and must be protected against unauthorised access.  

Notice  

Both parties may terminate the contractual relationship monthly up to 14 days before the end of the billing period. The contract ends after fulfilment of the minimum term of the currently valid plan for the user. In case of termination by the user, advance payments will not be refunded. The user can utilize the booked services up to the end of the contractual relationship. The cancellation can be made via the administration system, in writing or by email to reception@techquartier.com .  

Both parties may terminate the contractual relationship without notice and without notice if there is a reason for an exceptional termination. For TechQuartier, a reason for termination without notice exists in particular if the user is in default of payment with more than one invoice. TechQuartier is also entitled to termination without notice if the rental agreement between TechQuartier and its lessor is terminated on any legal grounds whatsoever.  

Rate Change 

rate change can be made by the user at any time in the administration system and takes place after fulfilment of the minimum running time of the current rate. 

  • 3 Description ofServices 

Space and Service Offers  

The items offered by TechQuartier include the provision of office workplaces including Internet use (WLAN), the provision of meeting, workshop and seminar rooms, lockers, technical office infrastructure and additional services in connection with the mentioned room offers, such as the organisation of events and catering services. Depending on the type of contract selected, the possibility of use is limited to a certain type of use and/or a certain period of time. The current prices and conditions of the services offered by TechQuartier can be found in the price information on https://techquartier.com/ or in the administration system.  

The services of the respective rate must be used within the period specified (e.g. office workstation days per week or per month). Any credit expires and will not be refunded. 

Office Workplaces  

TechQuartier provides its users with office workstations in different plan systems. These workstations include a desk, a desk chair and power outlets. In addition, every user has Internet access via WLAN. The TechQuartier member has checked the functionality of the workstation before concluding the contract.  

In the case of plans with a “hot desk option”, no guarantee can be given for the availability of a free workstation at all timesThere is also no entitlement to a specific workstation in the coworking rooms. Flexible workstations must be completely cleared and, if necessary, cleaned by the user at the end of each usage day. 

Meeting, Workshop and Seminar Rooms  

TechQuartier rents out meeting, workshop and seminar rooms. These rooms can be used with participants, clients etc. during the reserved times, whereby the type of use must be trouble-free for other users of the TechQuartier. The rooms must always be left in a clean condition. The facility must be handled with care. Damage and contamination caused by improper use by the user will be charged to the user.  

TechQuartier is not liable for personal injuries caused by third parties or for losses or damage to equipment, exhibits or cloakrooms brought in. The user is jointly and severally liable, without proof of fault, for all personal injury and damage to property caused to TechQuartier’s assets by himself, his staff or the participants in the event during the course of the event and/or during assembly and dismantling. The user is obliged to immediately report any damage to the rooms or the inventory. This also applies to special occurrences such as complaints from neighbours. 

Office Infrastructure 

Users can use TechQuartier technical equipment. These and other furnishings are in perfect condition prior to use, and the user has verified this prior to use. If any damage caused by the user should occur as a result of use, the user will be charged for repairing the damage. Damage to technical equipment or furnishings must be reported immediately.  

Users of the TechQuartier Coworking Space can use the printer on a fair use basis. TechQuartier reserves the right to introduce a limit for the use per user in the future. If necessary, access software must also be installed for the functionality of which TechQuartier does not guarantee. 

Use of the Internet via WLAN  

TechQuartier provides users with an Internet connection via WLAN, the use of which is included in the user fees for current users and their clients. The user is solely responsible for all his actions and negligences within the scope of Internet use. He agrees to observe the legal and copyright provisions. Copying, distributing or downloading copyrighted works (music, films, etc.) is strictly prohibited and constitutes a breach of contract. The user exempts TechQuartier in this respect from all claims by third parties and shall compensate TechQuartier for any damage incurred as a result of the infringement. This also includes necessary legal and consulting costs as well as warning fees.  

TechQuartier does not guarantee a certain quality of Internet connection. It is the sole responsibility of the user to prevent all types of loss of data, transmission errors, operational disruptions, etc., from occurring. to take precautions. It is also the responsibility of the user to take appropriate security and safety measures. TechQuartier is not liable for the use or downloading of damaged or damage-causing files.  

TechQuartier informs the user that abuse by other users is possible on the Internet and that files can be used to endanger the member’s computer system and the security of his data. The operator therefore accepts no liability for damages arising from the use of the Internet.  

The services provided by TechQuartier do not release the user from his obligation to comply with the usual and recognized security standards, such as the use of regularly updated anti-virus and warning programs, validation checks for incoming data, routine data backups and periodic password changes, as well as normal access control.  

The member must inform the operator immediately of any service problems. The operator shall remedy the faults immediately within the scope of the existing technical and operational possibilities.  

Use of the Telephone System   

The user can book his own telephone connection including a stationary telephone device for an extra charge. 

The service recipient is not entitled to have telephone or fax connections activated himself. 

  • 4 RoomBookings 

Room bookings are made for a fee by the user via the administration system. The user has access to room quotas according to current conditions and selected rates, which are taken into account in the billing. 

  • 5 Changes andCancellations 

The following deadlines apply to cancellations and changes to room bookings:  

For room bookings in the Virtual Membership rate:  

– Cancellations up to 10 days before the booked date are free of charge.  

– Cancellations up to 5 days before the start of the reservation will be charged 50% of the room rent.  

– In the case of later cancellations, the full room rent must be paid.  

For room bookings in all other rates:  

– Cancellations up to 5 days before the booked date are free of charge.  

– For later cancellations, the full room rent must be paid. 

  • 6 Times-of-Use 

The premises of the TechQuartier can be used at the following times:  

Meeting rooms  

– With the Virtual Membership and Meet & Coffee rates: Mon – Fri from 9:00 – 18:00 o’clock, beyond that on request  

– In all other rates: 24/7  

Seminar rooms  

– With the Virtual Membership and Meet & Coffee rates: Mon – Fri from 9:00 – 22:00 o’clock, beyond that on request  

– In all other rates: 24/7: Mon – Fri from 8:00 – 22:00, beyond that on request. 

Workplaces  

– With the Virtual Membership and Meet & Coffee rates: No workstation is provided in these rates. Access to the TechQuartier premises during the above-mentioned times is only possible after booking meeting and seminar rooms, or after prior registration.   

– In the Hot-Desk, Dedicated Desk and Private Office rate: daily (7 days a week) at any time.  

– When booking a day pass as an external user or in the Meet & Coffee rate: Mon – Fri from 9:00 – 18:00. The booking of day passes by external users or in the rate base must be made at the latest on the day before use by 1 p.m.. 

  • 7 Access 

TechQuartier users receive access via (1) a chip and (2) an access card, depending on the rate selected.    

The access card/chip must not be entrusted or handed over to any other person and must be returned to TechQuartier immediately after termination of the rental agreement. In the event of loss or damage, a fee of € 50.00 each will be charged for the reissue of an additional access card or access chip.  

The service recipient is not authorized to make duplicate keys or to pass on the keys/card handed over to him to third parties without the consent of the service provider.  

The user who uses the building outside normal business hours, or on Saturdays, Sundays or public holidays, is obliged to properly lock the entrance doors used to enter and leave the building as well as all rooms and facilities used after the end of the activity. The user shall be fully liable for damage caused by open windows or unlocked doors. 

  • 8 Rates and Payment  

Unless otherwise stated, TechQuartier’s prices (monthly rates, room rents, additional services) are net prices plus the applicable statutory value-added tax. Unless otherwise stated, gross prices for events include statutory value-added tax. The prices published on https://techquartier.com shall apply. Rates may be changed by TechQuartier at any time.  

We charge our users with a monthly membership fee, the accrued room rents and fees for other services usually at the beginning of a month. Members’ invoices are paid non-cash by (SEPA) direct debit or credit card.   

Objections to the invoice must be raised in writing within six weeks of the invoice date. Objections do not entitle the user to reclaim already paid amounts (return debit note). If TechQuartier acknowledges the objections in whole or in part, overpaid amounts will be refunded.  

The parties agree on a flat-rate cost compensation of EUR 10.00 net per case for the non-redemption of direct debits or the later redemption of credit notes. After seven working days the user is in default. The receipt of payment by TechQuartier is deemed decisive. The parties agree on a gross fee of EUR 5.00 for the first reminder, a gross fee of EUR 10.00 for the second reminder and a net fee of EUR 25.00 for the third reminder. 

  • 9 Data protection 

For all regulations concerning data protection we refer to the separate data protection guidelines on https://techquartier.com/privacy-policy/. By accepting these terms and conditions, you are deemed to have accepted them. 

  • 10 Warranty / Liability 

Liability of TechQuartier  

The user has inspected the workplaces in detail prior to conclusion of the contract. He has convinced himself of the conditions and the furnishing of the rooms. He waives any claims according to §§ 536, 536 a BGB (German Civil Code) due to the condition known to him. Reduction claims do not exist in this respect. TechQuartier does not assume any warranty towards the user for the condition of the respective workstation or workspace upon acceptance and for the duration of use. The user acknowledges that the respective workplace used by him, including all furnishings, is in contractual condition prior to commencement of use.  

In all cases in which TechQuartier is obliged to pay damages or reimbursement of expenses in its business dealings on the basis of contractual or statutory claims, TechQuartier shall only be liable to the extent that managerial employees or vicarious agents are guilty of intent or gross negligence.  

Liability for culpable breach of essential contractual obligations and guarantees as well as liability for personal injury shall remain unaffected by this. However, liability shall be limited to the foreseeable damage typical of the contract. Liability for any consequential damage, in particular loss of profit or compensation for damage caused by third parties, is excluded unless TechQuartier is guilty of intent or gross negligence. The user himself is responsible for ensuring that rented cupboards, drawers, etc. are locked securely. TechQuartier is not liable for stolen objects or objects damaged by third parties or for wardrobes.  

Liability of the User  

The user is liable for all self-inflicted damage to rooms, equipment and items borrowed or provided by TechQuartier to the full amount of the replacement value. This also applies in the event of loss, damage by third parties or theft of an item lent or handed over to the user of TechQuartier. The user shall also be liable for all subsequent damage resulting from the failure or impairment of the business or an item of TechQuartier. 

  • 11 Amendments to the General Terms and Conditions of Business 

TechQuartier is entitled to change prices offered, service descriptions and these General Terms and Conditions 14 (fourteen) days in advance. TechQuartier will notify the user of such changes by e-mail. TechQuartier uses the e-mail address stored in the user account for this purpose. If the amendment to the GTC is not objected to within 14 days of receipt of the notification of amendment, the amended GTC shall be deemed accepted. At the same time, the user is informed that he can object in writing within two weeks of notification of the changes. In this case, the contractual relationship will be terminated at the next termination date. Failure to object shall be deemed confirmation and acceptance of the changes by the user. 

  • 12 Miscellaneous  

The user is prohibited from enlisting the services of TechQuartier employees in order to enter into employment contracts with them or through companies in which they are involved. This prohibition also applies for a period of 12 months after termination of the service contract. In the event of violation, the service recipient undertakes to pay a lump sum compensation of 10,000.00 €. 

  • 13 Place of jurisdiction 

This contract is subject to the law of the Federal Republic of Germany. Place of performance and jurisdiction for all claims and disputes arising from this contract is Frankfurt am Main. 

  • 14 Final Provisions, Severability Clause 

These terms and conditions supersede all previous contracts and agreements between the parties. Subsidiary agreements and amendments to this contract must be made in writing. This also applies to the cancellation of the above written form requirement. The parties declare that there are no additional agreements or changes outside this contract.  

If individual clauses of the GTC or the contract concluded with TechQuartier are invalid, this shall not affect the validity of the remaining provisions. The provision which is invalid in whole or in part shall be replaced by a provision whose economic success comes as close as possible to the invalid intent of the parties; the same shall apply in the event of a loophole. Should laws make it necessary to amend or adapt individual provisions of this contract, the parties shall agree to replace the old provision by the new provision until a new provision of their own has been brought about.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • 1 Einführung, Allgemeines

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen der FinTech Community Frankfurt GmbH (im Folgenden: TechQuartier) gegenüber ihren Nutzern, Kunden und Vertragspartnern. 

AGBs des Kunden bzw. Nutzers, die im Widerspruch zu diesen AGB stehen oder über diese hinausgehen haben ohne ausdrückliche schriftliche Bestätigung durch das TechQuartier keine Geltung. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 

  • 2 Mitgliedschaft, Kündigung, Tarifwechsel

Mitgliedschaft 

Die Mitgliedschaft beginnt mit der Anmeldung unter https://techquartier.com, im Folgenden „Verwaltungssystem“ genannt. Die Mitgliedschaft wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Sofern nicht anders angegeben (wie z.B. im Zuge von Aktionsangeboten) beträgt der Abrechnungszeitraum 1 Monat. 

Die Mitgliedschaft und die damit verbundenen Dienstleistungen sind nicht auf Dritte übertragbar. Die Nutzer verpflichten sich die abgefragten Daten vollständig und korrekt anzugeben. Tritt nach der Anmeldung eine Änderung der angegebenen Daten ein, so ist der Nutzer verpflichtet, die Änderung gegenüber dem TechQuartier unverzüglich mitzuteilen. Zugangskennung und persönliches Kennwort dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden und sind vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. 

Kündigung 

Beide Parteien können das Vertragsverhältnis monatlich bis zu 14 Tage vor Ende des Abrechnungszeitraums kündigen. Der Vertrag endet nach Erfüllung der Mindestlaufzeit des aktuell für den Nutzer gültigen Tarifs. Bei Kündigung durch den Nutzer werden Vorauszahlungen nicht erstattet. Der Nutzer kann die gebuchten Dienstleistungen bis zum Ende des Vertragsverhältnisses beanspruchen. Die Kündigung kann über das Verwaltungssystem, schriftlich oder per Email an reception@techquartier.com erfolgen. 

Beide Parteien können das Vertragsverhältnis ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist fristlos kündigen, wenn ein Grund zur außerordentlichen Kündigung vorliegt. Für das TechQuartier liegt ein Grund zur fristlosen Kündigung insbesondere dann vor, wenn der Nutzer mit mehr als einer Abrechnung in Zahlungsverzug ist. Das TechQuartier ist auch dann zur fristlosen Kündigung berechtigt, wenn der Mietvertrag zwischen dem TechQuartier und seinem Vermieter gleich welchen Rechtsgrunds beendet wird. 

Tarifwechsel 

Ein Tarifwechsel kann durch den Nutzer jederzeit im Verwaltungssystem vorgenommen werden und erfolgt nach Erfüllung der Mindestlaufzeit des aktuellen Tarifs. 

  • 3 Leistungsbeschreibung

Raum- und Serviceangebote 

Gegenstände des Angebots vom TechQuartier sind die Bereitstellung von Büroarbeitsplätzen einschließlich Internetnutzung (WLAN), die Bereitstellung von Besprechungs-, Workshop- und Seminarräumen, Schließfächern, technischer Büroinfrastruktur und darüber hinausgehende Services im Zusammenhang mit den genannten Raumangeboten, wie die Durchführung von Veranstaltungen, gastronomischer (Catering-) Service. Je nach gewählter Vertragsart ist die Nutzungsmöglichkeit auf eine bestimmte Art der Nutzung und / oder bestimmte Zeit beschränkt. Die aktuellen Preise und Konditionen der vom TechQuartier angebotenen Leistungen sind den Preisangaben auf https://techquartier.com/ bzw. dem Verwaltungssystem zu entnehmen. 

Die Leistungen des jeweiligen Tarifes müssen innerhalb des im Tarif angegeben Zeitraumes in Anspruch genommen werden (z.B. Tage Büroarbeitsplatz pro Woche oder pro Monat). Etwaiges Guthaben verfällt und wird nicht erstattet. 

Büroarbeitsplätze 

Das TechQuartier stellt seinen Nutzern in unterschiedlichen Tarifsystemen Büroarbeitsplätze zur Verfügung. Diese Arbeitsplätze beinhalten einen Platz an einem Arbeitstisch, einen Schreibtischstuhl und Stromanschlüsse. Darüber hinaus hat jeder Nutzer Internetzugang per WLAN. Das Mitglied des TechQuartiers hat sich vor Vertragsabschluss von der Funktionsfähigkeit des angebotenen Arbeitsplatzes überzeugt. 

Bei Tarifen mit „Hot Desk-Option“ kann keine Gewähr für die jederzeitige Verfügbarkeit eines freien Arbeitsplatzes gegeben werden. Auch besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Arbeitsplatz in den Coworking-Räumen. Flexible Arbeitsplätze müssen am Ende jeden Nutzungstages vom Nutzer komplett geräumt und ggf. gesäubert werden. 

Besprechungs-, Workshop- und Seminarräume 

Das TechQuartier vermietet Besprechungs-, Workshop- und Seminarräume. Diese Räume können mit Teilnehmern, Klienten etc. während der reservierten Zeiten genutzt werden, wobei die Art der Nutzung störungsarm für andere Nutzer des TechQuartiers sein muss. Die Räume sind stets in sauberem Zustand zu verlassen. Mit der Einrichtung ist sorgfältig umzugehen. Beschädigungen und Verunreinigungen, die auf unsachgemäße Benutzung durch den Nutzer zurückzuführen sind, werden ihm in Rechnung gestellt. 

Das TechQuartier haftet nicht für durch Dritte verursachte Personenschäden sowie Verluste oder Beschädigungen von eingebrachten Ausstattungs-, Ausstellungsstücken oder Garderobe. Der Nutzer haftet als Gesamtschuldner ohne Verschuldensnachweis für alle Personenschäden sowie Sachschäden am Vermögen des TechQuartiers die durch ihn, sein Personal oder die Teilnehmer an der Veranstaltung während derselben und/oder während des Auf- und Abbaus verursacht werden. Der Nutzer hat die Pflicht, Beschädigungen der Räume oder des Inventars unverzüglich mitzuteilen. Dies gilt auch für besondere Vorkommnisse wie zum Beispiel Beschwerden von Nachbarn. 

Technische Büroinfrastruktur 

Die Nutzer können TechQuartier technisches Equipment nutzen. Diese sowie die sonstigen Einrichtungsgegenstände befinden sich vor Nutzungsbeginn in einem einwandfreien nutzbaren Zustand, von dem sich der Nutzer vor Benutzung überzeugt hat. Sollte durch die Benutzung ein vom Nutzer verursachter Schaden auftreten wird dessen Beseitigung dem Nutzer berechnet. Schäden am technischen Equipment oder an Einrichtungsgegenständen sind unverzüglich zu melden. 

Nutzer des TechQuartier Coworking Spaces können den Drucker auf Fair Use Basis nutzen. Das TechQuartier behält sich vor, in Zukunft ein Limit für die Nutzung pro Nutzer einzuführenGegebenenfalls muss zudem eine Zugangssoftware installiert werden für deren Funktionsfähigkeit die TechQuartier keine Garantie übernimmt. 

Nutzung des Internets über WLAN 

Das TechQuartier stellt den Nutzern einen Internetanschluss über WLAN zur Verfügung dessen Nutzung für aktuelle Nutzer und ihre Klienten in den Nutzungsentgelten enthalten ist. Der Nutzer ist für alle seine Handlungen und Unterlassungen im Rahmen der Internetnutzung allein verantwortlich. Er verpflichtet sich, die gesetzlichen und urheberrechtlichen Bestimmungen zu beachten. Das Kopieren, Verbreiten oder Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Werken (Musik, Filme etc.) ist strengstens untersagt und stellt einen Vertragsbruch dar. Der Nutzer stellt das TechQuartier insofern von sämtlichen Forderungen Dritter frei und verpflichtet sich, TechQuartier entstehenden Schaden, der aus Zuwiderhandlung entsteht, zu ersetzen. Hierzu gehören auch notwendige Rechts- und Beratungskosten sowie Abmahngebühren. 

Das TechQuartier sichert eine bestimmte Qualität der Internetverbindung nicht zu. Es obliegt dem Nutzer allein, gegen alle Arten von Datenverlust, Übermittlungsfehlern, Betriebsstörungen usw. Vorkehrungen zu treffen. Ebenso obliegt es dem Nutzer, geeignete Sicherungs- und Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Das TechQuartier haftet nicht für die Nutzung bzw. den Download schadhafter oder schadenverursachender Dateien. 

Das TechQuartier weist den Nutzer darauf hin, dass im Internet Missbrauch durch andere Nutzer möglich ist und Dateien verwendet werden können, das Computersystem des Mitglieds sowie die Sicherheit seiner Daten zu gefährden. Der Betreiber übernimmt daher keine Haftung für Schäden, die durch die Nutzung des Internets entstehen. 

Die Leistungen vom TechQuartier entbinden den Nutzer nicht von seiner Pflicht, die üblichen und anerkannten Sicherheitsstandards einzuhalten, wie z. B. die Verwendung von regelmäßig aktualisierten Anti-Viren- und Warn-Programmen, Plausibilitätsprüfung bei eingehenden Daten, regelmäßige Datensicherung sowie regelmäßige Änderung von Passwörtern sowie eine übliche Zugangskontrolle. 

Leistungsstörungen hat das Mitglied dem Betreiber unverzüglich mitzuteilen. Der Betreiber wird die Störungen im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten unverzüglich beseitigen. 

Nutzung der Telefonanlage  

Der Nutzer kann gegen Aufpreis einen eigenen Telefonanschluss inkl. einem stationären Telefongerät buchen.  

Der Servicenehmer ist nicht berechtigt, selbst Telefon- oder Telefaxanschlüsse schalten zu lassen. 

  • 4 Raumbuchungen

Die Raumbuchungen erfolgen kostenpflichtig durch die Nutzer über das Verwaltungssystem. Dem Nutzer stehen gemäß aktuellen Bedingungen und gewähltem Tarif Raumkontingente zur Verfügung, welche bei der Abrechnung Berücksichtigung finden. 

  • 5 Änderungen und Stornierungen

Für Stornierungen und Änderungen der Raumbuchung gelten die folgenden Fristen: 

Für Raumbuchungen im Tarif Virtual: 

– Stornierungen bis 10 Tage vor Beginn des gebuchten Termins sind kostenfrei. 

– Bei Stornierungen bis 5 Tage vor Beginn werden 50% der Raummiete fällig. 

– Bei späteren Stornierungen ist die volle Raummiete zu zahlen. 

Für Raumbuchungen in allen anderen Tarifen: 

– Stornierungen bis 5 Tage vor Beginn des gebuchten Termins sind kostenfrei. 

– Bei späteren Stornierungen ist die volle Raummiete zu zahlen. 

  • 6 Nutzungszeiten

Die Räumlichkeiten des TechQuartiers sind zu den folgenden Zeiten nutzbar: 

Besprechungsräume 

– Im Tarif Virtual und Meet & Coffee: Mo. – Fr. von 9:00 – 18:00 Uhr, darüber hinaus auf Anfrage 

– In allen anderen Tarifen: 24/7 

Seminarräume 

–  Im Tarif Virtual und Meet & Coffee: Mo. – Fr. von 9:00 – 22:00 Uhr, darüber hinaus auf Anfrage 

– In allen anderen Tarifen: 24/7: Mo. – Fr. von 8:00 – 22:00 Uhr, darüber hinaus auf Anfrage 

Arbeitsplätze 

– In den Tarifen Virtual und Meet & Coffee: In diesen Tarifen ist kein Arbeitsplatz vorgesehen. Zugang zu den Räumlichkeiten des TechQuartiers erfolgt in den o.g. Zeiten nur nach Buchung von Besprechungs- und Seminarräumen, oder nach vorheriger Anmeldung.  

– Im Tarif Hot-Desk, Dedicated Desk und Private Office: Täglich (7 Tage pro Woche) zu beliebigen Zeiten. 

– Bei Buchung eines Tagestickets als externer Nutzer bzw. im Tarif Meet & Coffee: Mo. – Fr. von 9:00 – 18:00 Uhr. Die Buchung von Tagestickets durch externe Nutzer bzw. im Tarif Basis muss spätestens am Tag vor der Nutzung bis um 13 Uhr erfolgen. 

 

Seitenumbruch 

  • 7 Zugang

TechQuartier Nutzer erhalten abhängig vom gewählten Tarif Zugang über (1) einen Chip sowie (2) eine Zugangskarte  

Die Zugangskarte/Chip darf keiner anderen Person überlassen oder ausgehändigt werden und ist nach Beendigung des Mietverhältnisses unverzüglich an das TechQuartier zurückzugeben. Bei Verlust oder Beschädigung wird eine Gebühr von je 50,00 € brutto für die Neuausstellung einer weiteren Zugangskarte bzw. eines weiteren Zugangschips fällig. 

Zur Anfertigung von Nachschlüsseln und zur Weitergabe der ihm ausgehändigten Schlüssel/Karte an Dritte ist der Servicenehmer ohne Zustimmung des Serviceanbieters nicht befugt. 

Der Nutzer, der das Gebäude außerhalb der üblichen Geschäftszeiten, oder an Samstagen, Sonntagen oder Feiertagen, nutzt, ist verpflichtet, die zum Betreten und Verlassen des Gebäudes benutzten Eingangstüren sowie alle genutzten Räume und Einrichtungen nach Beendigung der Tätigkeit ordnungsgemäß zu verschließen. Für Schäden, die durch offene Fenster oder nicht verschlossene Türen entstanden sind, haftet der Nutzer in vollem Umfang. 

  • 8 Tarife und Bezahlung

Die Preise vom TechQuartier (Monatliche Tarife, Raummieten, Zusatzleistungen) sind, soweit nicht anders angegeben, Nettopreise zzgl. der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Bei Veranstaltungen gelten, soweit nicht anders angegeben, Bruttopreise inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Es gelten die jeweils auf https://techquartier.com/ veröffentlichten Preisangaben. Preise und Tarife können durch das TechQuartier jederzeit geändert werden. 

Wir berechnen unseren Nutzern mit einer Mitgliedschaft den monatlichen Mitgliedsbeitrag, die angefallenen Raummieten und Gebühren für sonstige Leistungen üblicherweise zum Anfang eines Monats. Die Bezahlung der Rechnungen von Mitgliedern erfolgt unbar durch (SEPA-) Lastschriftverfahren, Kreditkartenzahlung oder über PayPal.  

Einwände gegen die Rechnung sind innerhalb von sechs Wochen nach Rechnungsdatum schriftlich zu erheben. Einwände berechtigen den Nutzer nicht, bereits gezahlte Beträge zurückzufordern (Rücklastschrift). Erkennt TechQuartier die Einwände ganz oder teilweise an, werden zu viel gezahlte Beträge zurückerstattet. 

Für die Nichteinlösung von Lastschriften bzw. die spätere Rücknahme von Gutschriften vereinbaren die Parteien eine pauschale Kostenentschädigung von EUR 10,00 netto pro Fall. Mit Ablauf von sieben Werktagen kommt der Nutzer in Verzug. Entscheidend ist der Zahlungseingang beiTechQuartier. Die Parteien vereinbaren für die erste Mahnung eine Gebühr von 5,00 EUR brutto, für die zweite Mahnung eine Gebühr von 10,00 EUR brutto und für die dritte Mahnung eine Gebühr von 25,00 EUR netto. 

  • 9 Datenschutz

Für sämtliche Bestimmungen bezüglich des Datenschutzes verweisen wir auf die gesonderten Datenschutzrichtlinien auf https://techquartier.com/privacy-policy/. Durch Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten diese Bestimmungen als akzeptiert. 

  • 10 Gewährleistung / Haftung

Haftung vom TechQuartier 

Der Nutzer hat die Arbeitsplätze vor Vertragsschluss eingehend besichtigt. Er hat sich von den Gegebenheiten und der Möblierung Räume überzeugt. Er verzichtet wegen des ihm bekannten Zustands auf etwaige Ansprüche gemäß §§ 536, 536 a BGB. Minderungsansprüche bestehen insoweit nicht. TechQuartier übernimmt gegenüber dem Nutzer bei Übergabe und für die Dauer der Nutzung keine Gewährleistung für den Zustand des jeweiligen Arbeitsplatzes oder Arbeitsraums. Der Nutzer erkennt an, dass sich der jeweils von ihm genutzte Arbeitsplatz einschließlich sämtlicher Einrichtungsgegenstände vor Nutzungsbeginn in vertragsgemäßen Zustand befindet. 

In allen Fällen, in denen das TechQuartier im geschäftlichen Verkehr aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Anspruchsgrundlagen zu Schadens- oder Aufwendungsersatz verpflichtet ist, haftet das TechQuartier nur, soweit leitenden Angestellten oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. 

Hiervon unberührt bleibt die Haftung für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und Garantien sowie die Haftung bei Personenschäden. Die Haftung ist jedoch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden beschränkt. Die Haftung für Folgeschäden, insbesondere auf entgangenen Gewinn oder Ersatz von Schäden Dritter, wird ausgeschlossen, es sei denn, TechQuartier fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. Für den ausreichend sicheren Verschluss gemieteter Schränke, Schubladen o.Ä. ist der Nutzer selbst verantwortlich. Das TechQuartier haftet nicht für entwendete oder von Dritten beschädigte Gegenstände und Garderobe. 

Haftung des Nutzers 

Der Nutzer haftet für alle selbst verursachten Schäden an Räumen, Ausstattung und von des TechQuartiers geliehenen oder überlassenen Gegenständen in voller Höhe des Wiederbeschaffungswertes. Dies gilt auch im Falle des Verlustes, der Beschädigung durch Dritte oder des Diebstals eines Gegenstandes, der dem Nutzer des TechQuartier geliehen oder überlassen wurde. Der Nutzer haftet auch für alle Folgeschäden, die durch Ausfall oder Beeinträchtigung des Betriebs oder einer Sache des TechQuartier entstehen.  

  • 11 Änderungen der AGB

TechQuartier ist berechtigt, angebotene Preise, Leistungsbeschreibungen und diese AGB mit einer Frist von 14 (vierzehn) Tagen im Voraus zu ändern. Die Änderungen werden durch das TechQuartier dem Nutzer per Email bekanntgegeben. Das TechQuartier verwendet hierzu die im Nutzer-Account hinterlegte E-Mail-Adresse. Sofern der Änderung der AGB nicht innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Änderungsmitteilung widersprochen wird, gelten die geänderten AGB als angenommen. Zugleich wird der Nutzer darauf hingewiesen, dass er innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntgabe der Änderungen schriftlich widersprechen kann. In diesem Fall wird das Vertragsverhältnis zum jeweils nächsten Kündigungstermin aufgelöst. Eine Unterlassung der Einwendung gilt als Bestätigung und Akzeptanz der Änderungen durch den Nutzer (stillschweigende Vereinbarung). 

  • 12 Sonstiges 

Dem Nutzer ist es untersagt, Angestellte des TechQuartiers abzuwerben, um mit diesen selbst oder durch Firmen an welchen er beteiligt ist, Arbeitsverträge abzuschließen. Dieses Verbot gilt auch für Dauer von 12 Monaten nach Beendigung des Servicevertrages. Für den Fall der Zuwiderhandlung verpflichtet sich der Servicenehmer zur Bezahlung eines pauschalen Schadensersatzbetrages von 10.000,00 €.  

  • 13 Gerichtsstand

Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Leistungs- und Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für alle Ansprüche und Streitigkeiten aus diesem Vertrag Frankfurt am Main. 

Seitenumbruch 

  • 14 Schlussbestimmungen, Salvatorische Klausel

Diese Vertrags- und Geschäftsbedingungen ersetzen alle vorhergehenden Verträge und Vereinbarungen zwischen den Parteien. Nebenabreden und Änderungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung des vorstehenden Schriftformerfordernisses. Die Parteien erklären, dass keine Nebenabreden oder Änderungen außerhalb dieses Vertrages bestehen. 

Bei Unwirksamkeit einzelner Klauseln der AGB bzw. des mit TechQuartier geschlossenen Vertrages wird die Gültigkeit der übrigen Regelungen hiervon nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine solche ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg der unwirksamen und der Intention der Parteien möglichst nahe kommt; dasselbe gilt im Falle einer Lücke. Sollten Gesetze die Änderung oder Anpassung einzelner Bestimmungen dieses Vertrages notwendig machen, so vereinbaren die Parteien die Ersetzung der alten Regelung durch das neue Gesetz bis zur Herbeiführung einer eigenen neuen Bestimmung.